Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, finden abweichende Geschäftsbedingungen keine Anwendung. 

Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

2. Zustandekommen des Vertrags

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Die Bestellung nehmen Sie vor, indem Sie sämtliche notwendigen Angaben während des Bestellprozesses eingeben und schließlich auf der abschließenden Seite „Bestätigung“ Ihre Bestellung überprüfen und das Bestellformular durch Betätigen des Buttons „Kaufen“ an uns versenden. Wir können dieses Angebot annehmen, indem wir Ihnen binnen 24 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung per E-Mail zusenden. Der Vertrag kommt mit der Zusendung dieser Auftragsbestätigung zustande.

Vertragspartner ist die
arte e natur gGmbH
Gesellschafterin: Antje Müller-Heydenreich
Echelsbach 14
82435 Bad Bayersoien

Sitz der Gesellschaft: Bad Bayersoien
Registergericht München HRB 259007

3. Speicherung des Vertragstextes/Kundenkonto

Ihre Bestellung und die Ihrerseits eingegebenen Bestelldaten werden in Ihrem persönlichen Kundenkonto gespeichert, welches Sie vor Ihrer ersten Bestellung in unserem Onlineshop anlegen. Über Ihre Login-Daten, die Sie bei der erstmaligen Registrierung teils selbst bestimmen, teils von uns erhalten, haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihr Kundenkonto. Hier haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Bestellungen mit allen eingegebenen Daten auszudrucken. Außerdem schicken wir eine Bestellbestätigung mit allen Angaben an die von Ihnen bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse.

4. Widerrufsbelehrung

Für die Waren besteht für Verbraucher das nachfolgende Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns – Code Modern, Werneckstr. 23a, 80802 München, E-Mail: info@code-modern-festival.de – mittels einer eindeutigen Erklärung (per Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

6. Lieferbedingungen

Wir nehmen nur Bestellungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz entgegen und liefern nur in diese Länder.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 12 Werktagen (Deutschland) bzw. 14 Werktagen (Österreich und Schweiz) nach Übersendung der Auftragsbestätigung, bei Zahlung per Vorauskasse beginnt diese Frist am Tag nach Eingang des Rechnungsbetrags auf unserem Konto. 

Wenn der bestellte Artikel nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Artikel von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren.

7. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorauskasse oder über ein PayPal-Konto. Die Frist für die Vorabinformation über Fälligkeitsdatum, den genauen Zahlungsbetrag, die Gläubiger-Identifikationsnummer und die Mandatsreferenz beträgt 5 Bankarbeitstage.

Ergänzend hierzu ist für folgende Kundengruppen die Bezahlung auf Rechnung möglich: Kommunen, Ämter, Behörden, Kindergärten, Tagesstätten, Schulen, gemeinnützige Einrichtungen, Körperschaften des öffentlichen Rechts und Firmen. Diese Kunden richten ihre Anfrage bitte an unsere Servicestelle unter info@code-modern-festival.de. Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Als Verwendungszweck müssen die in der Auftragsbestätigung angegebene Bestellnummer und Kundennummer angegeben werden. In diesem Fall muss der Rechnungsbetrag innerhalb von 4 Tagen mittels Banküberweisung angewiesen werden.  

Mit Eintritt eines Zahlungsverzugs ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

8. Kundendienst

Bei Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Service oder nutzen Sie unser Kontaktformular auf der Homepage.

9. Gewährleistung und Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

10. Schlussbestimmungen 
Falls eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam sein sollte, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.  

Es gilt deutsches Recht, es sei denn zwingend anzuwendendes Verbraucherschutzrecht sieht etwas anderes vor. 

Stand: 04/2021 | © 2021/2022