Kairos

DER RICHTIGE MOMENT

Um in der reizvollen Region Südbayerns die Vielfalt der Neuen Musik einem möglichst breiten Publikum zu erschließen, entwickelte sich Anfang 2020 eine außergewöhnliche Initiative zur Gründung eines neuen Festivals mit Namen Code Modern. Die Vision: Gemeinsam in der Region die Neugier für zeitgenössische Musik zu wecken und ihre musikalischen Sprachen zu entschlüsseln. Das Gerüst bilden neue Konzertformate, Jugendprojekte mit Schulen, Nachwuchsförderung professioneller Musiker und ein internationaler Austausch mit Künstlern und Festivals in ganz Europa. Virtual-Reality-Projekte, wie die Digitalisierung von Literatur-Musik-Collagen sind weitere Inhalte, die neu und anders an das Thema heranführen werden und damit auch eine jüngere Zielgruppe ansprechen.

Die Gründung eines neuen Festivals jenseits der Metropolen ist dabei ein besonderes Ereignis. Die Bindung an Südbayern ist im Kontext einer europäischen regionalen Zusammenarbeit zukunftsweisend und die Möglichkeit, mit so vielen jungen Künstlern die Welt des Neuen zu entdecken, einzigartig. Die Zusammenarbeit mit den Ländern unterstreicht einen zeitgemäßen Aspekt der gesamten Neue-Musik-Szene: Vernetzung gewinnt rasant an Bedeutung, Verbundenheit schafft neues Vertrauen und öffnet den eigenen Horizont.

„Wir freuen uns Sie begrüßen zu dürfen, wenn unser Festival-Pilot Code Modern 2021 abhebt – begleitet von prominenten Künstlern wie Carolin Widmann (Violine), Axel Prahl und Dominique Horwitz (Erzähler), Dagny Reichert (Regie), dem Münchner Ensemble der/gelbe/klang, Ensemble Sillage (Brest/Frankreich), dem Collegium Novum Zürich u.a.m.

Im Januar 2021 geht’s los! Kairos, der Gott der „richtigen Zeit“, ist unser Botschafter. Lassen Sie uns ihn / die Gelegenheit am Schopfe packen!”

Birgit Chlupacek (Managing CEO) & Hans Rotman (Intendant)