Drehscheibe

Mit dem Format Drehscheibe möchte Code Modern vor allem jetzt – in Zeiten von menschlicher, aber auch nationaler Distanzierung – ein Signal des europäischen Zusammenhalts setzen und bietet eine Plattform für mehrjährige Kooperationen.

Drei Ensembles aus verschiedenen Ländern planen dazu ein kulturelles Gemeinschaftsprojekt. Jeder beauftragt Komponisten aus seinem Land, ein Werk in klassischer Ensemble-Besetzung für zeitgenössische Musik plus traditionelles Instrument der Volksmusik zu komponieren.

Bei jedem Zusammentreffen treten die Ensembles nicht nur in eigener Formation, sondern auch als Kollektiv auf. Bei den gemeinsamen Konzerten bereichern weitere traditionelle Musikgruppen aus der Region das Programm.

So entstehen über die Jahre hinweg vielfältige Variablen für Ensemble-Besetzungen im Austausch tradierter Musikkultur mit einem Kaleidoskop an Komponisten und besonderen Soloinstrumenten.

Insights

Willkommen

Die renommierte Bayerische
Violinistin begleitet Code Modern als Schirmherrin

Grusswort Dr. Thomas Goppel

„Kultur braucht keine falsche Sicherheit, sondern offene Türen und ein Risiko.“ (Pierre Boulez)

Landrat Anton Speer

Geleitworte zum neuen
Musikereignis Code Modern im
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Slider