Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Innere Stimme@Schlehdorfer_SALON

13. November 2021 | 19:30 21:00

IMPULSE, KONZEPTE, ASPEKTE: 

Musikalisch illustriertes Salongespräch aus der Reihe „Innere Stimme“ des Festivals Code Modern.

Die Veranstaltung im Cohaus Kloster Schlehdorf folgt der Tradition der im 18./19. Jahrhundert meist von Damen aus dem gehobenen Bildungsbürgertum oder dem Adel geführten Salons und heißt Persönlichkeiten aus Kultur und Gesellschaft willkommen, die etwas Besonderes zu präsentieren haben.

Im Fokus stehen Biographien und Lebensfragen sowie Werke von Autor*innen, Künstler*innen und Musiker*innen, die insbesondere aus einem theologischen Kontext schöpfen. Zu Gast bei dieser Kooperation zwischen Code Modern und dem Kath. Kreisbildungswerk sind Komponistin Konstantia Gourzi, Dr. Ulrich Schäfert (Kunstpastoral Erzdiözese München Freising) und Dirigent Armando Merino (Musikalischer Leiter Code Modern).

Mitwirkende:
Sylvia Schreiber / BR Klassik (Moderation)
Claire Sirjacobs (Oboe)

Einlass 19:00
Mit Bewirtung


Eintritt: 18 € reg. / 12 € erm. (Kath. Kreisbildungswerk, Mitbewohner Cohaus & WOGENO)
5 € erm. (Schüler/Student*innen, Schwerbehinderte)

Anmeldung / Ticketbestellung ab 1. September per Email an info@code-modern-festival.de oder unter Tel 08041-6090 (Kath. Kreisbildungswerk Bad Tölz-Wolfratshausen) und an der Abendkasse. Es gilt die 3 G-Regelung.


Das Cohaus Kloster Schlehdorf orientiert sich an den geltenden Corona-Bestimmungen. Tagesaktuelle Informationen sind über die Homepage oder das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen erhältlich.

Cohaus Kloster Schlehdorf

Kirchstr. 9
82444 Schlehdorf, Deutschland
08851 920 8370
https://cohaus-schlehdorf.de

Projektpartner: Kath. Kreisbildungswerk
Unterstützung erhält das Projekt von der Edith-Haberland-Wagner-Stiftung und Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

In eigener Sache: Während den Veranstaltungen werden Fotos und / oder Filme zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit des Festivals Code Modern gemacht. In der Regel werden Sie darauf vor Ort noch mal zu Beginn hingewiesen. Bei Fragen und Anliegen zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte wenden Sie sich bitte an unser Veranstaltungspersonal.

Die Öffnung der Spielstätte richtet sich nach den geltenden Corona-Bestimmungen des jeweiligen Landkreises. Tagesaktuelle Informationen sind meist über die Homepages der Veranstaltungsorte oder Gemeinden erhältlich. Wir möchten alle Besucher bitten sich an die gesetzlichen Hygieneregeln und Sicherheitsvorgaben zu halten.


Code Modern wird unterstützt vom Kulturfonds Bayern KUNST, dem Regierungsbezirk Oberbayern sowie weiteren Projektpartnern und institutionellen Förderern.